Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
Sponsoren

Sponsoren

Ein herzliches Willkommen und aufrichtiges Dankeschön an unsere Sponsoren

Ich freue mich, Ihnen unsere offiziellen Sponsoren der Deutschen Ausscheidungsrunden 2017 präsentieren zu können. Vielen Dank für die Unterstützung und willkommen beim Jessup Wettbewerb.

Stiftung der Passauer Neuen Presse

Durch die großzügige Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden 2017 in Passau setzt die Stiftung der Passauer Neuen Presse ihre stetige und außerordentliche Unterstützung der Universität Passau fort.

Sponsor: Jones Day

Jones Day sponsert den "Best Memorial Overall and Runner-Up" Award sowie den "Best Judge" Award. Jones Day ist eine der führenden Wirtschaftskanzleien weltweit. In 44 Geschäfts- und Finanzzentren arbeiten weltweit mehr als 2.500 Anwälte, darunter mehr als 600 Anwälte in Europa und über 200 Anwälte in Asien. In Deutschland ist Jones Day mit mehr als 100 Berufsträgern in Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten. Dr. Christian Fulda, Partner bei Jones Day, wird den Wettbewerb als Richter mit seiner in zahlreichen Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten und in Schiedsverfahren sowie als langjähriger Moot Court Richter erworbenen Erfahrung unterstützen.

Noerr LLP

Noerr LLP wird die Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden ebenfalls fortsetzen und das Announcement Dinner sponsern. Dabei wird Noerr von Michael Molitoris repräsentiert, einem Partner, der zugleich Leiter der Noerr Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR ist. Michael Molitoris verfügt über große praktische Erfahrung aus der Betreuung vielfältiger deutscher und internationaler Prozesse und Schiedsverfahren.

Im März 2017 wird Michael Molitoris seine Karriere als Jessup-Richter beginnen.

Meister Rechtsanwälte

Meister Rechtsanwälte berät in komplexen, oft interdisziplinären und grenzüberschreitenden Fragestellungen transaktions- und projektbezogen. Meister Rechtsanwälte startet dieses Jahr die Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden und sponsert die „Welcome Reception“. Professor Dr. Claus Köhler, Partner der Kanzlei, wird diese repräsentieren. Er hat weitreichende Erfahrung mit transnationalen und multinationalen Gerichts- und Schiedsverfahren. Professor Köhler ist Präsident des Ständigen Schiedsgerichts der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer in Bukarest und Vizepräsident des Ständigen Schiedsgerichts der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer in Warschau.

Logo Gleis Lutz

Gleiss Lutz, vertreten durch den Partner Herrn Dr. Stephan Wilske, LL.M., wird erneut den Preis für die besten "Oralists" sponsern. Herr Dr. Wilske wird in diesem Jahr zum zehnten Mal als "Judge" an den Deutschen Ausscheidungsrunden teilnehmen. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in Schiedsverfahren (national  und international) und vertritt in grenzüberschreitenden Prozessen sowie in Investment Schiedsverfahren.

LOGO Freshfields

Freshfields Bruckhaus Deringer führt die Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden fort. Frau Dr. Juliane Hilf wird Freshfields erneut als "Judge" vertreten. Sie ist Partnerin im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und steht der Praxisgruppe Neue Technologien/Neue Infrastruktur vor.

Graf von Westphalen

Graf von Westphalen setzt die Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden auch in diesem Jahr fort. Die Kanzlei wird den “Best Memorial for Applicant”-Award sponsern und wird dabei von Dr. Hartmut Henninger vertreten. Dr. Henninger arbeitet als Rechtsanwalt für Graf von Westphalen schwerpunktmäßig im internationalen Recht, im Außenwirtschaftsrecht, im Recht der Marktregulierung und Exportkontrolle sowie im Sanktionsrecht. Er repräsentiert seine Kanzlei bereits seit einigen Jahren bei den Deutschen Ausscheidungsrunden und gilt daher als erfahrener Jessup-Richter.

Latham & Watkins

Latham & Watkins wird den Preis für den besten Prozessvertreter im Finale der Deutschen Ausscheidungsrunden sponsern. Herr Dr. Jan Erik Spangenberg wird auch dieses Jahr wieder als "Judge" für Latham teilnehmen. Er ist Associate im Hamburger Büro von Latham & Watkins und berät vor Allem im internationalen Investitionsrecht und -schiedsrecht.

Rechtsanwaltskanzlei Dilling

Dr. Johannes Dilling wird die Deutschen Ausscheidungsrunden erneut unterstützen und als Richter tätig werden. Auf diese Weise wird er seine enorme Jessup-Erfahrung einbringen. Seine Beratungsschwerpunkte sind Organhaftung, Compliance und D&O-Versicherung.

WilmerHale

WilmerHale ist eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten und an Standorten in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien vertreten. WilmerHale bietet eine umfassende anwaltliche Beratung. Durch die Unterstützung der Deutschen Ausscheidungsrunden verstärkt WilmerHale die Verbindung zur Universität Passau.

Logo: vbw

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist die freiwillige, branchenübergreifende Interessenvereinigung der bayerischen Wirtschaft. Wir vertreten die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen von über 130 bayerischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden sowie 40 Einzelunternehmen. So erhalten wir den Freiraum für wirtschaftliches Handeln und sichern gleichzeitig den sozialen Frieden.

Kontakt

Sebastian Kasper
Sebastian Kasper

Raum JUR 103
Innstr. 39

Tel.: +49 851 509-2344
Fax: +49 851 509-2342 Sebastian.Kasperatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

nach Vereinbarung