Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
Aktuelles

Aktuelles

Sieger und Ende der Deutschen Ausscheidungsrunden 2017

Sieger und Ende der Deutschen Ausscheidungsrunden

Herzlichen Glückwunsch dem Team der Humboldt-Universität zu Berlin zum Gewinn der "German Championship Round 2017"! Viel Erfolg Euch und den Teams der Universität Hamburg und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg in Washington D.C. bei den Jessup International Rounds vom 9. bis 15. April.

Es war eine große Ehre, alle 20 Deutschen Teams in den vergangenen vier Tagen in Passau willkommen zu heißen, kennenzulernen und während der Deutschen Ausscheidungsrunden zu begleiten. Allen Teams eine gute Heimreise, bleibt dem Jessup treu du auf ein baldiges Wiedersehen, spätestens bei den Deutschen Ausscheidungsrunden 2018 in Kiel.

Bekanntgabe der Viertelfinalbegegnungen

Bekanntgabe der Viertelfinalbegegnungen

Im Rahmen des Noerr Announcement Dinners wurden die acht Teams bekanntgegeben, die morgen, Samstag, den 11. März, im Viertelfinale weiter um ihr Ticket für Washington D.C. kämpfen werden. Viel Erfolg diesen Teams! Allen weiteren Team möchte ich heute nochmals zurufen: In diesem Wettbewerb entscheiden häufig Nuancen über Sieg oder Niederlage. Lasst Euch nicht entmutigen, bleibt dem Jessup treu und seht auf die vielen Errungenschaften zurück, die Ihr in den vergangenen acht Monaten erreicht habt.

Beginn der Deutschen Ausscheidungsrunden der Jessup Competition 2017

Beginn der Deutschen Ausscheidungsrunden der Jessup Competition 2017

Heute wurden die Deutschen Ausscheidungsrunden der Jessup Competition 2017 offiziell im Rahmen der MeisterRechtsanwälte Welcome Reception eröffnet.

Auch auf diesem Wege möchte ich nochmals alle Teilnehmenden, alle Coaches, unsere Richterinnen und Richter sowie Gäste herzlich begrüßen. Ich wünsche allen viel Erfolg für den Wettbewerb und eine gute Zeit in Passau!

Ein herzliches Willkommen und aufrichtiges Dankeschön an unsere Sponsoren

Ich freue mich, Ihnen unsere offiziellen Sponsoren der Deutschen Ausscheidungsrunden 2017 präsentieren zu können. Vielen Dank für die Unterstützung und willkommen beim Jessup Wettbewerb.

Alle Sponsoren

Der Zeitplan für die Jessup Competition 2017 sowie der Compromis sind veröffentlicht

Die International Law Students Association (ILSA) hat den offiziellen Zeitplan für die diesjährige Jessup Competition sowie den Compromis veröffentlicht. Beide können auf dieser Website oder auf der ILSA-Website eingesehen werden.

Der diesjährige Compromis trägt den Namen "The Sisters of the Sun". Die Schwerpunkte liegen darin auf aktuellen Fragestellungen im internationalen Recht, darunter den Rechten und Pflichten in Bezug auf internationale Wasserläufe, dem Zugang zu Nahrung und Wasser sowie der sowie der internationalen Massenmigration.

Die offiziellen Jessup Regeln wurden veröffentlicht

ILSA hat die offiziellen Regeln für die Jessup Competition 2017 veröffentlicht. Diese wurden in Teilen geändert und ergänzt. Eine Zusammenfassung der Änderungen wurde mit veröffentlicht.

Beide Dokumente – die offiziellen Regeln sowie eine Zusammenfassung der Änderungen – können auf dieser Website oder auf der ILSA-Website eingesehen werden.

Der erste Batch wichtiger Materialien wurde veröffentlicht

ILSA hat den ersten Batch wichtiger Materialien veröffentlicht. Es sind wichtige völkerrechtliche Verträge ebenso enthalten wie Urteile des IGH und anderer Gerichtshöfe. Außerdem wurden in internationalen Fachjournalen veröffentlichte Aufsätze und Beiträge beigefügt. Diese Materialien können auf der ILSA-Website eingesehen werden.

Die Deutschen Ergänzungsregeln wurden veröffentlicht

Die Deutschen Ergänzungsregeln wurden von ILSA bestätigt und sind nun auf dieser Website sowie auf der ILSA-Website veröffentlicht.

Die Regeln entsprechen weitgehend denen des vergangenen Jahres. Beispielsweise wird es erneut Viertelfinalrunden geben.

Jedoch wurden die Regeln auch in mancher Hinsicht geändert. Zum Beispiel:

  • Entsprechend der neuen offiziellen Jessup Regeln wird in den Deutschen Ergänzungsregeln nun auch die Zuzahlung für weitere Coaches offiziell geregelt. Die Zahlungsfrist lautet auf den 1. März 2017.
  • Zum ersten Mal wird es ein Spiel um Platz Drei geben, sofern Deutschland von drei Teams bei den Internationalen Runden vertreten werden darf.
  • Das "pairing-system" für die Vorrunden wurde leicht geändert, um die Objektivität und Fairness der Resultate weiter zu verbessern. Ähnlich wie im vergangenen Jahr wird jedes Team auf vier Gegner unterschiedlichen Rankings treffen. Dieses Ranking wird anhand der Memorialbewertungen erstellt. Für die genauen Änderungen bitte die Regel direkt lesen. Ein Beispiel zum Verdeutlichen des neuen Systems ist ebenfalls in den Ergänzungsregeln abgedruckt.
  • Die Frist für die Einreichung der Memorials läuft am 13. Januar 2017 um 23:00 Uhr (CET, UTC +1) ab. Die Memorials müssen sowohl im Team-Dashboard auf der ILSA-Website hochgeladen, als auch per E-Mail versandt werden. Die E-Mailadresse lautet: jessup-memorialsatuni-passau.de.

Sollten Fragen bezüglich der Interpretation der Deutschen Ergänzungsregeln auftreten, kann ich jederzeit kontaktiert werden.

Der zweite Batch wichtiger Materialien sowie die Korrekturen und Klarstellungen des Compromis wurde veröffentlicht

ILSA hat den zweiten Batch wichtiger Materialien veröffentlicht. Darin sind neben sieben Fällen, fünf Artikel und drei andere Dokumente enthalten, die unter Umständen für das Argumentieren relevant sein können. Die Dokumente können auf ILSAs Website befunden werden. Ebenso hat ILSA die Korrekturen und Klarstellungen für den aktuellen Compromis veröffentlicht. Diese können hier (bitte Link setzten zum Dokument “2017 CorrectionsandClarifications”) abgerufen werden.

2017 Jessup Compromis Panel at ILW

ILSA hat das Video des offiziellen Compromis Panels veröffentlicht. Dort haben Experten über die Kernthemen des aktuellen Compromis diskutiert. Vor allem wurden die Themen Internationale Wasserläufe, Kulturgüterschutz und Rechte von Flüchtlingen/Migranten angeschnitten.

Einreichungsfrist für die Schriftsätze

Es gilt die offizielle Einreichungsfrist für die Einreichung der Schriftsätze für den Antragssteller- und Antragsgegnerstaat zu beachten. Diese läuft am 13. Januar 2017 um 23:00 Uhr CET (UTC +1) aus. Bitte besonders beachten, dass.doc/.docx-Dokumente im individuellen ILSA-Account hochzuladen sind und zudem an die Adresse jessup-memorialsatuni-passau.de zu senden sind. Viel Erfolg für die letzten Wochen.

Kontakt

Sebastian Kasper
Sebastian Kasper

Raum JUR 102
Innstr. 39

Tel.: +49(0)851/509-2343
Fax: +49 851 509-2342 Sebastian.Kasperatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

nach Vereinbarung